STIFTUNG SICHERHEIT IM SKISPORT
Skip to main content

DSV Skitty World

Spielerisches Langlauftraining für Klein und Groß


Das Konzept der Skitty World Nordic wurde speziell für Kinder entwickelt. Durch den Einsatz von Schanzen, Bodenwellen, Hindernissen und Richtungsänderungen auf einem Langlauf-Parcours werden technische und koordinative Elemente der Bewegungsformen Fahren, Laufen und Springen geschult. Das soll einen einfachen und spielerischen Einstieg in die Welt des Langlaufens ermöglichen. Und natürlich viel Spaß bereiten!

Die Idee und unser Anliegen ist es, vor allem im Kinder- und Jugendskilanglauf zahlreiche und vielseitige Bewegungsformen zu vermitteln. Der Skilangläufer läuft in ständig wechselndem Gelände und bei unterschiedlichen Schneeverhältnissen. Um diese Anforderungen gut zu bewältigen, dabei im Gleichgewicht und Rhythmus zu bleiben, werden wichtige koordinative Fähigkeiten benötigt.

Aber nicht nur die Kleinsten kommen in der Skitty World Nordic voll auf ihre Kosten. Der Parcours ermöglicht auch Erwachsenen ein variantenreiches und spielerisches Langlauf-Techniktraining. Je nach Aufbau der Strecke und dem damit gestalteten Schwierigkeitsgrad ist er für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis geeignet.

Um die Langlauftechnik auch im Sommer schulen und verbessern zu können, haben Georg Zipfel und Experten der Stiftung Sicherheit im Skisport das Konzept der Skitty World Nordic nun auch für den Sommer aufbereitet. Der Parcours der Skitty World Sommer wird mit Inline-Skates oder Rollski bewältigt und umfasst 18 erlebnisreiche Module, bei denen von Wippen über Zielwerfen bis hin zum Slalomfahren alles geboten wird. Das vielfältige Paket beinhaltet das komplette Material zum Aufbau eines variantenreichen Technikparcours und bietet nicht nur Skivereinen die Möglichkeit, die nordischen Bewegungsformen auch im Sommer abwechslungsreich und spielerisch zu trainieren.

Weitere Informationen